Herzlich Willkommen!

Unsere Facebook-Gruppe

Herzlichen Dank an Sandra für die lieben Grüße aus Vietnam ;-)

Lass' uns Freunde werden!

Du bist herzlich eingeladen, unserer öffentlichen Facebook-Gruppe MANNHEIM SAGT JA!  beizutreten. Abonniere unsere Inhalte, mehr als 2.600 facebook-Mitglieder machen das schon!

Facebook-Feed

Unten findest Du die neuesten Beiträge, Veranstaltungen und Kommentare (Update alle 10 Minuten).

So geht’s

Um einen Beitrag auf Facebook anzusehen, drücke rechts unter dem Beitrag View on Facebook, zum Teilen Share.

Disclaimer

Die einzelnen Beiträge spiegeln nicht zwangsläufig unsere Meinung wider! Verantwortlich ist das jeweilige Gruppenmitglied.

MANNHEIM SAGT JA!

Hier beginnt der Facebook-Feed:

Hallo ihr Lieben,
bin gerade bei der Arbeit und habe Besuch von Abdisalam, einem jungen Somalier,der für Montag ein Praktikumsplatz für 1 Woche in Mannheim sucht!Wie krass spät er mit der Suche dran ist,lasse ich jetzt mal ungeachtet😅
Er ist 18,geht in die Justus-von-Liebig-Schule und spricht gut deutsch und englisch.
Wer kann helfen!BITTE!😁
Ganz liebe Grüsse
Sandra
... See MoreSee Less

Jörn-Patrik Schaller, Harald Knoll and 4 others like this

View previous comments

Judith Danielsucht er was bestimmtes?

22 hours ago   ·  1
Avatar

Tobias VahlpahlWas genau sind denn die Anforderungen an das Praktikum?

22 hours ago   ·  1
Avatar

Sandra WyziskDa er so spät dran ist,stellt er keine besonderen Anforderungen mehr😅 Richtung Kfz wäre super, muss aber nicht sein!

22 hours ago
Avatar

Sandra WyziskChristian DANKE DANKE DANKE 😊 Hat geklappt!!!

20 hours ago   ·  4

1 Reply

Avatar

Sandra WyziskRadhof Neckarstadt 😊 Der junge Mann hat sich sehr gefreut😊👍

20 hours ago

1 Reply

Avatar

Sandra WyziskDanke euch allen natürlich für eure Mithilfe!

20 hours ago   ·  1
Avatar

Ali CiaLeider kann ich jetzt nicht helfen(wurde ja aber glücklicherweise etwas gefunden 😉) , aber für die Zukunft: Die Justus von Liebig Schule arbeitet mit dem Förderband zusammen, die den Schülern u. a. genau bei dieser Praktikumssuche helfen.

20 hours ago   ·  2

3 Replies

Avatar

Tobias SchirneckKann sich melden. Gerne per Facebook Nachricht und bitte mit Telefonnummer. Einer muss ihm ja erst Mal die Ohren lang ziehen für den späten Move ;) dann kann er bestimmt auch was bei uns machen.

16 hours ago   ·  1

1 Reply

Avatar

Comment on Facebook

Carmen Isolde Fontagnier hat Samos Volunteers Foto in der Gruppe „MANNHEIM SAGT JA!“ geteilt.

Diese Nachricht wurde gerade von einem Mitglied der SAMOS VOLUNTEERS zugesendet.
Eine Situation die von den Medien ignoriert wird.
Die Situation spitzt sich immer mehr zu und Hilfe wird dringend benötigt.
Bitte helft uns zu helfen.
Danke.
m.facebook.com/samosvolunteers/photos/a.567427800102051.1073741828.565209816990516/86086147075868...
... See MoreSee Less

THE HUMANITARIAN CRISIS ON SAMOS REACHES BREAKING POINT - More than 2200 people live in a refugee camp designed for 700 - People are being forced to sleep in pop-up tents and make-shift shelters outside of the camp perimeter - Nearly 100 unaccompanied minors live in the camp with more than 760 children there in total Bogdan Andrei, coordinator of Samos Volunteers, calls for immediate action to ease living conditions: "This is the worst camp situation I have encountered on Samos in the past two years. When the rain starts, hundreds of people will be flooded out of their tents and left without a place to sleep. No actor present on the island currently has the ability to effectively assist those in need.” Samos Volunteers just published a Press Release that details the devastating conditions and urges immediate action from Greek and European organisations. Read it here: tinyurl.com/ybx7ad6w

Diese Nachricht wurde gerade von einem Mitglied der SAMOS VOLUNTEERS zugesendet.
Eine Situation die von den Medien ignoriert wird.
Die Situation spitzt sich immer mehr zu und Hilfe wird dringend benötigt.
Bitte helft uns zu helfen. 
Danke.
https://m.facebook.com/samosvolunteers/photos/a.567427800102051.1073741828.565209816990516/860861470758681/?type=3

Übrigens: Dank unserer Facebook-Gruppe konnten wir verhindern, dass sich in unserer Stadt Manngida etabliert hat – die Initiatoren haben ihre Facebook-Seite selbst gelöscht!

RNZ-Bericht